Link zum TVN Logo Logo Logo

Sie sind hier: Aktuelles » Wolfi's Ecke » Wolfi's Ecke 2014

Wolfis Ecke Wolfis Ecke 2017 Wolfis Ecke 2016
Wolfis Ecke 2015 Wolfis Ecke 2014 Wolfis Ecke 2013 Wolfis Ecke 2012 Wolfis Ecke 2010 Wolfis Ecke 2009 Wolfis Ecke 2008
Wolfis Ecke 2007 Wolfis Ecke 2006 Wolfis Ecke 2005 Wolfis Ecke 2004 Wolfis Ecke 2003 Wolfis Ecke 2002 Wolfis Ecke 2001

Berichte 2014

(29.12.2014) Abteilungsmeister 2014

Im feierlichen Rahmen der Nikolausfeier wurden die Abteilungsmeister mit einer Urkunde geehrt. Die Jahrgangsbesten durften außerdem noch einen funkelnden Siegerpokal in Empfang nehmen. Im Jahrgang 2003 und Jünger erhielt den Pokal Sarah Fachat mit 849 und Patrick de Lange mit 240 Punkten.
Im Jahrgang 1998 – 2002, hier mussten alle 4 Schwimmlagen über 100m bewältigt werden, siegte bei den Mädels Jessica Schmitt (1281 Punkte) vor Jasmin Pimpl (1066 Punkte) und Zoe Sobeck (1050 Puntke). Bei den Jungs holte Tobias Kaiser (1073 Punkte) vor Jonas Fritz (857 Punkte) und Lukas Rühle (680 Punkte) den Pokal. Bei den Oldies war Janine Gruber mit 1167 Points vor Michelle Sobeck (1147 Punkte) und Katharina Preiß (991 Punkte) nicht zu toppen. Die old boys mussten Serienmeister Marius Gabriel (1727 Punkte) wie gewohnt den Vortritt lassen. Auf Rang 2 Tobias Regensburger (1249 Punkte) vor Frank Gräfe (1229 Punkte).
Zur besten Schwimmerin und zum besten Schwimmer und somit Gesamtpokalsieger 2014 sind Jessica Schmitt und Marius Gabriel gekürt worden.

(15.12.2014) Zirkusfestival des SchwimmTeams Nellingen

Das Publikum in der vollbesetzten Manege der Ruiter Waldheimhalle erlebte beim Auftritt des bekannten Zirkus Blei-Ente eine unterhaltsame und atemberaubende Premierenshow. Akrobaten, Clowns, Magier und tierische Artisten beeindruckten die staunenden Zirkusbesucher. Die beiden Zirkusdirektoren Janine Gruber und Kilian Körner begrüßten die erwartungsfrohen Zuschauer und führten gekonnt amüsant durch das harmonische und abwechslungsreiche Abendprogramm. Domteurin Jessica mit ihren „Wild Animals“ lies so manchen Atem stocken. Todesmutig ohne Peitsche hatte sie die wilde Meute immer sicher im Griff. Kein leichtes Unterfangen, wenn Tiger, Giraffen, Katzen und Häschen mit viel Disziplin ihre Pyramiden und Figuren aufbauen. Nach soviel Aufregung sorgte der Clown „Fette Made“ für viele Lacher. Sein schlaksiger Compagnon „Dürre Made“ unterstützte ihn kräftig. Er führte den Dicken zu jedem ausgelegten Fettnäpfchen in das der dann auch blindlings reinpatschte. Mit überraschenden Tricks heizten „Die Rollerblades“ auf ihren Snakeboards, Inlinern und mit Rollstühlen über die hell erleuchtete Zirkusbühne.
Präzise in den Ausführungen, Körperbeherrschung pur und fantastische Balance präsentierten die Akrobatinnen Nadja und Marlen. Sie zogen das gespannte Publikum vor allem mit ihrer nie zuvor gezeigten Luft- und Bodenakrobatik ganz in ihren Bann.
So manches Schmunzeln huschte über die Gesichter bei der Neuauflage von Barbie`s Schwanensee. Stahlharte Jungs in rosafarbenen Tutu`s, mit graziösen, schwungvollen Bewegungen, Körperspannung vom kleinen Zeh bis in die Haarspitzen zeichnete diese grandiose Choreographie aus. Auf einen einfachen Nenner gebracht, Ballett der Spitzenklasse.
Nach so einem Kracher hatten es die „Illusions-Girls“ nicht leicht so ein Spektakel noch zu toppen. Doch bei Marmor, Stein und Eisen bricht ja bekanntlich fast Alles. Der „Black and White“ Strumpfhosen Showdance stellte das Schwanenseeballett doch noch ganz weit in den Schatten. Zu guter Letzt begeisterte der Überraschungsauftritt der Backstreet Boys .Er sorgte bei den weiblichen Fans für Ekstase. Nach ihrer geplatzten Deutschland Tour wollten sie sich diesen Auftritt nicht entgehen lassen und verzauberten ihre Anhänger mit einer beeindruckenden Powershow.

(23.11.2014) Nikolausfeier

Im Rahmen der Nikolausfeier am 5. Dezember werden die Abteilungsmeister 2014 geehrt. Ab 15:30 Uhr wird in der Waldheimhalle in Ruit die Manege geöffnet sein. Der Zirkusdirektor hat internationale Künstler, Artisten und Akrobaten für diesen einmaligen Auftritt verpflichtet. Ab 16:00 Uhr wird die unterhaltsame Show beginnen. Der Eintritt ist wie immer kostenfrei. Die Zirkusfamilie würde sich über mitgebrachte Kuchen oder Weihnacht- oder Salzgebäck sehr freuen.

(23.11.2014) Carl-Hermann Gaiser Gedächtnisschwimmen

Einen langen Tag verbrachte das Schwimm-Team des TVN in den Barbarossa Thermen von Göppingen. 19 Nellinger Schwimmer traten an die Startblöcke im Kampf um schnelle Zeiten und Edelmetall. Mit 6 Silber und 5 Bronze fiel die Medaillenausbeute eher etwas geringer aus, dafür war im Bestzeitenbereich doch eine sehr erfreuliche Weiterentwicklung festzustellen.
Ihren Lauf gewinnen konnte die 4 x 50m Freistilstaffel der Jungs mit Sebastian Ottmayer, Jonas Fritz, Josia Grau und Tobias Regensburger.
Die Silbermedaille ist überreicht worden an: Jonas Fritz 50mB, 100m B, 200m B; Josia Grau 50m S, 50m R, 50m F.
Die Bronzemedaille erhielt: Josia Grau 50m B; Jasmin Pimpl 50m R; Lukas Rühle 200m B; Jessica Schmitt100m R; Lena Staudenmaier 50mR.

(11.10.2014) Wettkampf in Göppingen und Abteilungsmeisterschaften

Am Samstag wird in den Barbarossa Thermen von Göppingen das Carl-Hermann Gaiser Gedächtnisschimmen ausgetragen.
Einlass ist ab 08:00 Uhr und der Beginn des Wettkampfes ist für 09:00 Uhr vorgesehen.

Am Montag den 17. November werden im Hallenbad in Nellingen die Abteilungsmeisterschaften ausgetragen.
Einlass ist hier um 17:00 Uhr. Gestartet wird ca. gegen 17:20 Uhr.

(09.10.2014) Start der neuen Homepage

Nach einiger Entwicklungszeit ist nun die neue Seite der Schwimmabteilung des TVN um 22:30 Uhr gestartet. Einige Funktionen sind noch in Arbeit, sollen euch aber bald zur Verfügung stehen. Viel Freude mit der neuen Seite!

Euer SchwimmTeam Nellingen

(03.10.2014) Sichtung 2014

Für die Aufnahme neuer Schwimmkinder in die Schwimmabteilung steht der nächste Sichtungstermin vor der Tür. Bitte informieren sie sich über den Ablauf und die Formalitäten auf unserer Homepage.

(05.05.2014) Sichtung 2014

Für die Aufnahme neuer Schwimmkinder in die Schwimmabteilung steht der nächste Sichtungstermin vor der Tür. Bitte informieren sie sich über den Ablauf und die Formalitäten auf unserer Homepage.

(05.05.2014) Maimarkt-Cafe 2014

Das Schwimm-Team Nellingen bedankt sich recht herzlich, für die großzügige Unterstützung bei den Bäckerinnen und Bäckern der leckeren Torten und Kuchen, den vielen jugendlichen Verkaufshelfern, dem flink agierenden Auf- und Abbauteam und bei den freundlichen, unser Cafe besuchenden, Maimarkt-Gästen. Es wurde kein Kuchenstückchen zurück gelassen! Im feierlichen Rahmen des Maimarkt-Cafe`s wurde unser langjähriger Technischer Leiter, Romeo Popescu, aus dem Vorstand des Schwimm-Team Nellingen verabschiedet.

(22.04.2014) Maimarkt-Cafe 2014

Frisch gebrühter Kaffee und leckere Kuchen und Torten bietet das Schwimm-Team Nellingen seinen Gästen, im gemütlichen Cafe, im Treffpunkt an der Halle in Nellingen. Am Sonntag 4.Mai ist das Cafe während des Nellinger Maimarktes geöffnet. Ist`s draußen noch so kalt bei uns wird`s kuschelig und warm. Torten und Kuchen auch zum Mitnehmen.

(06.04.2014) 22. Intern. DAT-Pokal Schwimmfest

Das Schwimm-Team bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern, Unterstützern, Kuchenbäckern und den Sponsoren für eure tatkräftige Mithilfe am gelingen des beliebten Schwimmfestes.

Die weiteren Nellinger Platzierungen: Rang 2 der Frauen der 4 x 100m Freistilstaffel und der Jungs der 4 x 50m Lagen- und Freistilstaffel. Die 4 x 100m Lagenstaffel der Frauen finishte ebenso auf Platz 3 wie die Mädchen der 4 x 50m Lagen- und Freistilstaffel.

Auf Goldkurs hat angeschlagen: Marie- Christin Gabriel 50m R, 100m R, 50m BS, 100m L, 100m F; Marius Gabriel 50m R, 100m R, 50m BS, 50m F; Marlen Gabriel 50m BS; Josia Grau 100m S; Kilian Körner 100m L; Hanna Schneider 50m BS; Michelle Sobeck 100m L; Lena Staudenmaier 100m R; Janina Wysocki 200m F; Xiaoyu Zhang 50m BS

Silber hat aus dem Becken gefischt: Marie-Christin Gabriel 50m F; Marius Gabriel 100m L, 100m F; Josia Grau 100m L; Tobias Kaiser 100m R; Kilian Körner 50m S, 100m S, 50m R, 50m B, 50m BS; Klara Lautenschlager 200m B; Johanna Lehmann 200m F; Carina Leins 50m B; Lukas Rühle 100m B; Jessica Schmitt 50m R, 100m R, 50m B, 50m F, 50m S, 50m BS, 100m L; Michelle Sobeck 50m F, 100m F, 50m S; Lena Staudenmaier 50m R, 50m BS, 100m L; Jana Weigl 100m B, 200m B.

Über Bronze freute sich: Dominik Bühler 50m B; Luisa Frech 50m S; Jonas Fritz 200m B; Marius Gabriel 50m S, 100m B; Jula Isermann 50m R; Tobias Kaiser 200m F; Kilian Körner 50m F, 100m F; Klara Lautenschlager 50m B, 100m B; Johanna Lehmann 50m F; Sebastian Ottmayer 50m F; Tim Peinkofer 50m B; Jasmin Pimpl 50m R; Katharina Preiß 50m R, 50m F, 50m B, 100m B, 100m L; Lukas Rühle 50m B, 200m B; Maike Schmiel 100m R; Jessica Schmitt 100m F; Annika Schwarz 50m BS; Lena Staudenmaier 50m S, 50m F, 100m F; Jana Weigl 50m B, 100m F; Xiaoyu Zhang 50m B, 100m L.

(01.04.2014) Orcas räumten die DAT-Pokale ab

Die Orcas der SG Königsbrunn Bobingen strahlten mit der Sonne um die Wette. Beim 22. Internationalen Schwimmfest um die DAT-Pokale setzte sich das Team der Orcas, bei Wettkampfbeginn, an die Spitze des Starterfeldes und lies den weiteren 16 Teams keine Chance mehr an ihnen vorbei zu ziehen. Grenzenloser Jubel herrschte als Dr. Martin Endlein, Leiter der Unternehmenskommunikation des Hauptsponsor DAT, die Mannschaftspokale an die siegreichen Teams übergab. Der TuS Metzingen holte sich Platz 2 in der Gesamtwertung. Der bei den Damen wie den Männern, nur um wenige Punkte, das gastgebende Schwimm-Team Nellingen auf den 3. Rang verdrängte. Sehr erfolgreich gestalteten die Nellinger ihre Staffelstarts.
Die beiden 4 x 100m Lagen- und Freistilstaffeln der Männer, in der Besetzung Marius Gabriel, Frank Gräfe, Sebastian Ottmayer und Kilian Körner, ließen ihren Kontrahenten nicht den Hauch einer Chance. Ständige Führungswechsel mit frenetischen Anfeuerungsgesängen peitschten die Schwimmer der 8 x 50m mixed Freistilstaffeln nach vorn und brachten das Wettkampfbecken ins Brodeln. Kilian Körner, Marlen Gabriel, Sebastian Ottmayer, Jessica Schmitt, Frank Gräfe, Michelle Sobeck, Marius Gabriel, und Lena Staudenmaier wurden auf den letzten Metern von den Orcas an der Spitze abgefangen.
137 neue persönliche Bestzeiten, bei 221 Starts des Schwimm-Team Nellingen sind in den Ergebnislisten dokumentiert worden. mit 19 Gold-, 33 Silber- und 34 Bronzemedaillen zogen die Trainer eine sehr erfolgreiche Wettkampfbilanz.

(24.03.2014) DAT-Schwimmfest mit französischen Schwimmern

Am Wochenende findet im Hallenbad Nellingen das 22. Internationale Schwimmfest um die DAT-Pokale statt. 220 Schwimmerinnen und Schwimmer aus 17 Vereinen werden sich am Samstag ab 14:00 Uhr und am Sonntag ab 9:00 Uhr, mit über 1200 Starts, ins hell beleuchtete Sportbecken stürzen um neue Bestzeiten zu erzielen und die begehrten Mannschaftspokale mit nach Hause zu nehmen. Aus der Schweiz will hierbei die Startgemeinschaft Berner Oberland ein gewichtiges Wörtchen mitreden. Die Titelverteidiger sind die Orcas der SG Königsbronn-Bobingen. Die Damen siegten im letzten Jahr sehr souverän, die Orca-Herren nur mit 1 Punkt Vorsprung gegenüber dem TuS Metzingen und 3 Zählern vor dem TSV Mindelheim. Erstmals sind Schwimmer vom SN Lens und Fecamp Aquatique Club aus Frankreich am Start. Im Kampf um die Mannschaftspokale wollen auch die starken Teams der SG Neckar/Enz, des TSV Neu Ulm und das gastgebende Schwimm-Team des TV Nellingen mit eingreifen.

(18.03.2014) Vorschau DAT-Pokal Schwimmfest

Das 22. Internationale Schwimmfest um die DAT-Pokale wird am 29. und 30. März im Nellinger Hallenbad ausgetragen. Teams aus dem gesamten Bundesgebiet und dem angrenzenden Ausland sind hierzu eingeladen und werden sich spannende Rennen um die heiß begehrten Mannschaftspokale liefern. Am Samstag werden sich die ersten Schwimmer um 13:00 Uhr ins Wettkampfbecken stürzen. Sonntags wird um 9:00 Uhr das erste Startsignal ertönen. Da wir unseren Gästen wieder ein erlesenes Kuchen- und Tortenbüfett offerieren möchten bitten wir sie uns ihre leckeren Köstlichkeiten zur Verfügung zu stellen. Im Voraus besten Dank sagen die Kinder und Jugendliche des Schwimm-Team Nellingen.

Abteilungshauptversammlung

Abteilungsleiter Mathias Hinkelmann begrüßt im Vereinsheim die 47 Mitglieder der Schwimmabteilung und Klaus Kopp den Vertreter des TV Nellingen. Besonderen Dank sprach er aus, an Alle die sich im vergangen Jahr für das Schwimm-Team engagiert hatten.
Nach einem kurzen Rückblick über die Veranstaltungen der letztjährigen Saison bedankte sich Mathias aufs herzlichste bei Romeo Popescu, dem Technischen Leiter der Abteilung, der sich zur Zeit in Kur befindet und nach über 20 jähriger Vereinsarbeit sich aus der Abteilungsführung zurückzieht.
Kassiererin Gudrun Scrabei führte aus, dass durch sparsames wirtschaften und dem Engagement der Sponsoren und vielseitiger Unterstützer ein leicht positiver Haushalt abgeschlossen werden konnte. Der Sportliche Leiter Frank Körner wies auf starke Veränderungen bei den Übungsleitern hin. Sehr erfreulich ist, dass für 4 Ausgeschiedene 7 Neue gewonnen werden konnten. Dagegen ist die Situation bei den Kampfrichtern sehr kritisch, hier wird mehr Einsatz der Eltern eingefordert werden müssen, denn ohne Kamprichter ( Zeitnehmer )gibt es keine Wettkampfzulassung. Er erläuterte weiter, dass mit dem geänderten Aufnahmemodus, einer Sichtung der Schwimmkinder, nur sehr positive Erfahrungen gemacht wurden. Die Jugendsprecher Tamara Lache und Kilian Körner referierten über sehr spaßige und interessante Events des letzten Jahres und gaben gleich einen Ausblick auf weitere geplante Aktionen. Der Vertreter des TVN Klaus Kopp lies anschließend die Abteilungsleitung entlasten und führte die Wahl der neuen Abteilungsleitung durch.

Gewählt wurde einstimmig Mathias Hinkelmann zum neuen Abteilungsleiter. Mit jeweils 2 Enthaltungen: Oliver Leins stellv. Abteilungsleiter, Technischer Leiter Frank Gräfe, Sportlicher Leiter Frank Körner, Kassiererin Gudrun Scrabei, Schriftführer Udo Schlesinger, Festwartin Beatrix Gabriel, 1. Beisitzerin Gislinde Sobeck, Jugendsprecher Marlen Gabriel und Kilian Körner. Ohne Wahl sind neu im Vorstand vertreten Maike Schmiel Web-Designerin und Katharina Preiß Kampfrichterobfrau.
Delegierte zur Delegiertenversammlung: Kilian Körner, Oliver Leins, Jörg Schänzle und Frank Körner. Zum Abschluss der Versammlung wurden für sportliche Erfolge, ins besondere die Leistungen der Handicapschwimmer und die erfolgreichsten Schwimmer der Leistungsgruppen mit einem kleinen Präsent geehrt.

(13.02.2014) Kreismeisterschaft

Im Gartenhallenbad in Bernhausen werden am 15. und 16. Februar die Kreismeisterschaften 2014 ausgetragen. Die Ausschreibung des Wettkampfes mit Zeitplan findet ihr unter www.tvn-schwimmen.de Termine, Ausschreibung. Das Meldeergebnis findet ihr wenige Tage vorher ebenfalls dort.

Abteilungshauptversammlung

Am Freitag, 14. März 2014 wird um 19:00 Uhr im Vereinsheim des TVN die Jahreshauptversammlung der Schwimmabteilung durchgeführt. Tagesordnungspunkte: Begrüßung, Berichte der Ressortleiter, Aussprache, Entlastungen , Wahlen, Verschiedenes. Anträge zur Hauptversammlung müssen bis spätestens Freitag, den 07.03.2012 schriftlich bei TVN Geschäftsstelle, An der Akademie 4, 73760 Ostfildern eingereicht werden.

(12.03.2014) Kreismeisterschaft 2014

Bei den Kreismeisterschaften am 15./16. Februar in Bernhausen startete das Schwimm-Team Nellingen mit 30 Aktiven, von denen 10 zum ersten Mal an einem offiziellen Wettkampf teilnahmen. Die Jüngsten unter ihnen, Merle und Malte Bernstein, David Ciganek, Katharina Schneider und Tim Peinkofer, sprangen aufgeregt, aber sehr motiviert ins Wasser und bewältigten ihre Strecken alle erfolgreich, herzlichen Glückwunsch! Auch David Bock aus der Vorleistungsgruppe hatte seine Wettkampf-Premiere und erfand gleich die neue Disziplin "Was-ist-mit-der-Schwimmbrille-kurz-vor-dem-Start?". Beim ersten Start vergessen und in letzter Sekunde während des Startkommandos herbeigeholt, beim zweiten Mal mit gerissenem Gummi, legte sich David umso mehr ins Zeug und schwamm trotz der dadurch verursachten Hektik schöne Bestzeiten.
Mit 14 Kreismeistertiteln, 23 2. Plätzen und 26 auf Rang 3 wurde eine erfreuliche Bilanz gezogen. Die Ergebnisse unseres Teams im Einzelnen: Kreismeister 2014 ist Adelina Berisha 25m RB, 25m BB, 50m R; David Bock 50m F; Josia Grau 50m S; Tobias Kaiser 50m R; Johanna Lehmann 50m S, 50m F, 100m F; Mika Schamm 25m BB; Hanna Schneider 25m KB; Jana Weigl 50m R, 100m F, 100m L.
Vizemeister: Adelina Berisha 100m B; Vanessa Berisha 25m BB, 25m RB; Malte Bernstein 50m B; David Ciganek 50m F; Moritz Färber 50m R; Luisa Frech 50m S; Marlen Gabriel 50m S, 50m F, 50m R; Frank Gräfe 50m S, 50m F, 100m F, 200m L; Josia Grau 50m F; Klara Lautenschlager 50m B, 100m B, 200m B, 100m L; Jasmin Pimpl 50m R; Jana Weigl 50m B, 200m B.
Platz 3 fiel an: Adelina Berisha 25m KB, 50m F, 50m B, 100m L; Vanessa Berisha 200m B; David Bock 100m F; Sofia Bofinger 25m BB; Marlen Gabriel 50m B, 100m F; Josia Grau 100m F; Janine Gruber 50m F, 50m S, 100m S; Tobias Kaiser 200m F; Antonia Michel 50m R, 100m B, 200m B, 100m L; Annika Nürk 50m S; Tim Peinkofer 50m F; Jasmin Pimpl 50m S; Alisa Schlesinger 50m R; Maike Schmiel 200m R; Hanna Schneider 50m S; Jana Weigl 50m F, 50m B.

(01.01.2014)
Ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2014
wünscht euch das Schwimm-Team Nellingen.